Kontrabass

MinibassVielseitig einsetzbar

Ob klassischer Kontrabass, Jazz-Bass oder E-Bass, er ist das harmonische und rhythmische Fundament einer jeden Formation vom großen Sinfonieorchester über Big Band bis hin zu Jazz- und Folkloregruppen. Durch seine tiefen Frequenzen und seiner Klangfarben bestimmt er entscheidend die Qualität und emotionale Tiefe der Musik.

Eine Renaissance erleben derzeit der akustische und der verstärkte Kontrabass, sowohl solistisch als auch im Ensemble.

Auch für Kinder geeignet

Dem folgend haben Instrumentenbauer seit einigen Jahren den Minibass entwickelt. Er ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren für das Solospiel und ermöglicht einen baldigen Einstieg ins Nachwuchsorchester.

Ausbildung

Ziel der klassischen Ausbildung ist es, neben dem Entdecken der solistischen Möglichkeiten und der klanglichen Schönheit dieses Instrumentes, auch in Kammer- bzw. großen Sinfonieorchestern mitwirken zu können.

Beim Jazz- und E-Bass dagegen liegt der Schwerpunkt in der Entdeckung und Förderung der musikalischen Kreativität des Schülers. Es wird angestrebt, eigene Basslinien zu entwickeln, zu improvisieren und die musikalischen Zusammenhänge zu erforschen und mitzugestalten.

Nach Möglichkeit sollte die klassische Ausbildung dem Einstieg in die Moderne vorhergehen – denn hier wird die entscheidende Grundausbildung vermittelt, um später die ganze Vielseitigkeit des Instruments entdecken zu können.

Instrument

Die Musikschule kann für das erste Jahr ein Leihinstrument zur Verfügung stellen. Beim Kauf eines Instrumentes ist die Absprache mit der Lehrkraft dringend anzuraten. Anschaffungskosten ab 900 €.